Grundschule Ihlpohl

Unsere Schule - das sind WIR

Unsere Schule - das sind WIR

Open Book
Keyboard
MacBook
Crocus
Blueberries
Light Bulb
Reed

Rückblick auf das Schuljahr 2016/17

Liebe Eltern,
das Schuljahr 16/17 ist schon wieder vergangen und die wohlverdienten Sommerferien 2017 kommen in großen Schritten näher.
Viele Aktivitäten liegen hinter uns und es lohnt sich, alles noch einmal in Kürze zusammenzufassen:
  • Im Rahmen der Einschulungsfeier begrüßten wir 30 neue Erstklässler.
    Die Zweitklässler von Frau Tölle und Frau Lehbrink hatten ein kleines Einschulungsprogramm einstudiert, indem es um Buchstaben und Zahlen ging.
    Die Eltern der zweiten Klassen hatten wieder für leckere Köstlichkeiten am Buffet gesorgt. Der Förderverein dankt für die Spenden zur Einschulungsfeier! Diese sollten in die Finanzierung des "Musikalischen Frühlings" einfließen.
  • In den ersten Wochen führten die Zweitklässler ihre Patenkinder aus den ersten Klassen durch den Schulalltag. Ohne große Probleme und schnell lebten sich die neuen Schüler in unsere Gemeinschaft ein.
  • Die Erstklässler erhielten Warnwesten vom ADAC und der Verkehrswacht. Vielen Dank dafür!
  • Beim Probealarm am 6. 9.16 handelten alle Kinder und Lehrkräfte vorbildlich.
  • Das Auladach wurde fertig repariert.
  • Die vierten Klassen absolvieren ihren Fahrradführerschein.
  • Einige Klassen fuhren ins Schullandheim.
  • Andrea Ney bot ihre Selbstbehauptungskurse in allen Klassen an. Dank dem Förderverein für die Finanzierung!
  • Der Schulleiter unserer Partnerschule in Val de Reuil, M Devaux, richtete einen Kommunikations-Blog über Class Dojo ein. Alle Viertklässler und deren Eltern sowie die Gleichaltrigen in Frankreich können bis dato erfahren, was in den Partnerschulen so alles passiert.
  • Sportfest "Olympia in Ihlpohl", wir danken den sportlichen Planerinnen Frau Rundel, Frau Bavendam, Frau Tölle und Frau Böttjer. Dank auch allen Eltern, die uns wieder bei der Betreuung der Stationen unterstützten!
  • Herr Egge vom Verein "für Demokratie, gegen Vergessen" arbeitete mit unseren vierten Klassen zum Thema " Denkmallandschaft in Ritterhude". Vielen Dank an ihn für die lehrreichen Stunden und sein Engagement in unserer Schule. Erstmals waren die drei Ritterhuder Grundschulen in diesem Jahr aufgerufen, die Gedenkveranstaltung am 9.11. mitzugestalten. Dank an die vierten Klassen für die Spendensammlung für die Flüchtlingshilfe Ritterhude.
  • Die neue Sitzmikado Ecke entstand.
  • Weitere neue Sitzmöglichkeiten entstanden auf dem Schulhof. Dank den Servicebetrieben und Herrn Tobias Behncke!
  • Durchführung einer Musikalischen Fortbildung mit den Herren Remmer Kruse und Robert Hinz mit der GS Axstedt und Heilshorn.
  • Frau Tölle organisierte wieder unseren "Leseherbst". Sie lud Wolfgang Lambrecht den bekannten Kinderbuchautoren ein. Er schenkte uns Bücher von Herrn Bombelmann für unsere Bücherei.
  • Trommelzauber, toll, dass die Vorschulkinder aus den Kitas auch dabei waren. Gemeinsam unternahmen wir eine musikalische Reise nach Tamborena. Dank dem Förderverein!
  • Teilnahme der Dritt- und Viertklässler am Mathematik Wettbewerb "Pangea".
  • zusätzlich bereitete Herr Nullmeyer eine eigene Mathe Olympiade für die Dritt- und Viertklässler vor. Aus den vierten Klassen erreichten Moritz und Mats Gold, Silber ging an Bjarne, Miko, Tessa und Jolina und Bronze an Liv, Lennart und Chiara!
    Gold bei den Drittklässler erreichten Lennart und Theo, Silber ging an Lenni und Jannis, Bronze ging an Inga, Louis, Jonte und Harm. Herzlichen Glückwunsch! Herr Nullmeyer, vielen Dank für Ihren Einsatz! Sie haben den Kindern viel Freude bereitet.
  • Pangea Mathe Wettbewerb.
  • VERA Vergleichsarbeit der dritten Klassen.
  • die vierten Klassen organisierten die Pausenausleihe für alle Schüler. Das war toll!
  • Die Musikalische Weihnachtsfeier war auch in diesem Jahr gut besucht. Danke an alle Eltern für die Kuchen/Getränke und Geldspenden. Eine stolze Summe von 346,30 € konnte ausgezählt werden. Das Geld floss in die Finanzierung unseres "Musikalischen Frühlings".
  • An unseren musikalischen Baustein " Künstler des Monats" wurde regelmäßig gedacht. Die Schulanfangsmusik war weiterhin beliebtes Schulstart-Signal.
  • Wir sangen regelmäßig unser Schullied.
  • Das monatliche Geburtstagssingen wurde regelmäßig durchgeführt. Vielen Dank unserer Musikkoordinatorin, Frau Schönthaler, für die tollen Ideen und die regelmäßige Umsetzung!
  • auch in diesem Jahr fanden wieder regelmäßige Foren statt. Die Kinder konnten sich wieder darin üben etwas zu präsentieren. Außerdem durften zahlreiche Kinder sich wieder über einen Schwimmausweis freuen.
  • Die Schach-AG's von Herrn Breutigam und Frau Tölle fanden regelmäßig statt. Dank dem Förderverein für die Finanzierung! Die Kinder könnten wieder die verschiedenen Diplome erreichen.
  • Das Adventssingen mit unserem Singpaten Wilfried Sojka fand wieder statt. Dank an Wilfried!
  • Wir besuchten das Weihnachtsmärchen "Ronja Räubertochter" im Bremerhavener Theater.
  • Das Adventsbasteln des Fördervereins fand wieder mit reger Teilnahme der Kinder statt, Dank an Frau C. Müller für die Organisation! Auch das Osterbasteln wurde von Frau Müller wie immer liebevoll organisiert und durchgeführt. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern an den Basteltischen! Danke auch an die Mitarbeiterinnen der Kita Ihlpohl und des Hortes für die Bastelangebote!
    Frau Müller sucht zum Schuljahr 2018/19 eine Nachfolgerin für ihr Amt. Bitte melden Sie sich bei ihr, denn es wäre so schade, wenn diese schöne Aktion künftig nicht mehr stattfinden könnte.
  • Am Rosenmontag wurde Fasching gefeiert. Phantasievolle Kostüme konnten bewundert werden.
  • der zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes informierte uns im August und untersuchte die Dritt- und Viertklässler. Es fand die Fluoridierung der Viertklässler statt.
  • die Franzosen aus unserer Partnerschule besuchten uns eine Woche lang. Dank an die Gastfamilien für die Bereitschaft der Aufnahme zweier Kinder!
    Beim Sponsorenlauf erliefen die deutschen und die französischen Kinder 4.822,20 € !
    Wir werden das erlaufene Geld in neue Computer für unseren Computerraum investieren.
  • Der Vorstand des Fördervereins organisierte die Midsommerparty" diesmal unter dem Motto "Der Förderverein wird 20 Jahre alt". Erstmals hatten wir DJ Mario organisiert. Familie Knosalla spendete Liebesäpfel. Danke dafür! Vielen Dank allen Eltern für die Mithilfe beim Auf-und Abbau, sowie beim Getränkeausschank und Würstchen grillen! Bei der Luftballonaktion landete der Ballon von Amelie in der Steiermark.
    Dank an Frau Bürgermeisterin Geils für ihre anerkennenden Grußworte.
  • Frau Krüger-Stührmann unterstützte uns im Rahmen des Gesundheitsförderungsprojekts "Klasse2000". Dank an den Lions Club für die finanzielle Unterstützung.
  • Zwei Schnuppertage der Kita Kinder wurden durchgeführt.
  • Unsere Viertklässler besuchten die weiterführende Schule im Rahmen eines Schnuppertages.
  • Es fand ein Brennballturnier der vierten Klassen zwischen der GS Platjenwerbe und unserer Schule statt.
  • Ein zusätzlicher Schnuppertag in der weiterführenden Schule fand statt. Wir lernten schon einmal die Sportkollegen kennen.
  • Die autofreie Woche und der Schulexpresstag fanden statt. Dank an die Organisatorin des Schulexpress´, Frau Sauer! Ein großes Dankeschön geht auch an die Polizei und Herrn Prigge!
  • Neben den Beratungsgesprächen für Eltern, fanden auch die Schülersprechtage für die Viert- und Drittklässler statt.
  • Unser Dank geht an unseren Herrn Längsfeld, der unsere Homepage so wunderbar pflegt und aktuell hält. Nehmen Sie sich einige Sekunden Zeit und informieren Sie sich auf unserer Website.
  • Zum neuen Schuljahr wird es wieder einen Popchor geben. Der Musiker, Matt Monka, wird wieder einmal pro Woche bei uns arbeiten.
  • Auch unser Herr Breutigam wird uns mit seiner Schach AG erhalten bleiben. Der Förderverein wird die Finanzierung wieder übernehmen.
  • Vielen Dank an Frau Haake, Herrn Teuber, Herrn Freudenthal und Herrn Gerlach für die vielen konstruktiven Planungstreffen im Förderverein. Dank an Frau Seebeck, die den genannten Vorstandsmitgliedern kräftig zur Seite stand. Denken Sie immer daran! Der Förderverein ist ein Mitmachverein. Gerne begrüßen wir neue Eltern, die mit uns gemeinsam für unsere Kinder etwas bewegen möchten!
    Dank allen Eltern, die uns in jeglicher Art klassenintern oder klassenübergreifend unterstützten. Besondere Anerkennung verdient jedes Mal wieder Ihr gemeinschaftliches Schulbuffet bei Festen wie dem Schulexpresstag, bei Sportfesten etc. Vielen Dank auch den Helferinnen, die uns im Schulgarten zur Seite standen. Dank an unsere Frau Mejri für die Arbeit als Gartenobfrau.
Unseren lieben Viertklässlern wünschen wir einen erfolgreichen Start und eine ebenso erfolgreiche Schulzeit in ihrer neuen Schule.

Das Kollegium und ich wünschen Ihnen allen einen guten Start in die wohlverdienten Sommerferien und viele entspannte sonnige Tage fernab vom Schulalltag.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 3. August 2017! Am 3. und 4. August haben alle Kinder Klassenlehrerinnen-Unterricht. Die künftigen Zweit-und Drittklässler haben vier Stunden Unterricht, die Viertklässler fünf Stunden Unterricht. Den gültigen Stundenplan erhält Ihr Kind nach den Sommerferien von der Klassenlehrkraft.
Start der AG's für die Dritt-und Viertklässler ist ab Dienstag, d. 15. August 2017. Start der Hausaufgabenhilfe bereits am 7.August 2017.

Mit sommerlichen Grüßen
T. Jordan (Rektorin) und das Kollegium der GS Ihlpohl