Grundschule Ihlpohl

Unsere Schule - das sind WIR

Unsere Schule - das sind WIR

Einführungstag SCHULEXPRESS


flexible

Heute war es endlich soweit! Unser SCHULEXPRESS rollte an!
Im Rahmen einer kleinen Auftaktveranstaltung in der Sporthalle, dankte Frau Jordan allen Menschen und Institutionen, die dieses wertvolle Projekt für die Kinder der Grundschule Ihlpohl ermöglichten:
Kreissparkasse OHZ, HKK, Volksbank Bremen-Nord, Stadtwerke OHZ, Möbel Boss, Bärje und Partner und Frau Christine Börnsen

Sie begrüßte weitere Ehrengäste:

  • Frau Bürgermeisterin Geils und ihre Stellvertretung,
  • Frau Schmidt von der Gemeinde Ritterhude
  • Herrn Grohs von der Verkehrswacht Worpswede
  • Herrn Prigge von der Polizei
  • Herrn Michalski vom Busunternehmen Buschmann
  • sowie Frau Nölle, die Gründerin der Elterninitiative SCHULEXPRESS
Auch Frau Bürgermeisterin Geils richtete lobende Worte an die Elternschaft und das Kollegium. Der SCHULEXPRESS wird dafür sorgen, dass es zukünftig wesentlich weniger Verkehr rund um die Schule gibt und die Kinder sicher und mit einem gestärkten Selbstbewusstsein die Schule erreichen. Die Eltern trauen ihren Kindern das zu.

"Wer selber geht, der ist schon groß!"

Mit dabei waren ebenso die Erzieherinnen aus den Kitas Ritterhudes mit den zukünftigen Schulkindern. Die Kitaleitung des Ihlpohler Kindergartens übernahm hier die Organisation. Die Kita Ihlpohl brachte sich an diesem Tag mit einem Verkehrsparcours für die Kleinen aus ganz Ritterhude ein.

Frau Jordan und Frau Geils richteten ihren Dank im Besonderen an die beiden Elternvertreterinnen, Frau Gier und Frau Ommen-Schröter, die mit sehr viel Engagement und Freude die Idee SCHULEXPRESS in die Realität umgesetzt haben. Gemeinsam mit dem Kollegium sorgten sie dafür, dass die Einführung reibungslos verlief und allen Beteiligten viel Spaß bereitete.

Ein besonders herzliches Dankeschön geht an alle Eltern der Grundschule Ihlpohl, die den Sponsoren und den Kindern wieder ein herrliches Buffet bereitstellten. Es war köstlich!

In jedem Jahr soll nun ein Verkehrsübungstag stattfinden, der u. a. folgende Angebote beinhalten wird:
  • Vorschulkinder: Verkehrsübungsparcours auf dem Schulhof
  • 1. und 2: Klassen: Rollerparcours
  • 3. Klassen: Fahrradparcours mit der Verkehrswacht
  • 4. Klassen: Thematisierung des "toten Winkels" durch die Polizei
Wir freuen uns über die Spende von Warnwesten für unsere Erstklässler. Die Volksbank Bremen-Nord stellt uns diese freundlicherweise zur Verfügung: Herzlichen Dank!

mehr-bilder